Rico


Rasse

Französische Bulldogge

Geboren

ca. 2014

Geschlecht

männlich

Farbe

weiß/braun gestromt

Größe/Gewicht

35 cm /ca. 12 kg

Wesen

selbstbewusst,  meinungsstabil, schnell frustig

Verhalten gegenüber Kindern

wenn sie ihn in Ruhe lassen lässt er sie auch in Ruhe 

Verhalten ggü. Erwachsenen               

zu Bekannten Menschen freundlich, Fremde misstrauisch, garstig

Verhalten ggü. Artgenossen

je nach Sympathie, freundlich bis grantig, schnappt schon mal, nach Gewöhnung kein Problem

Verhalten ggü. anderen Tieren

noch nicht bekannt

Gehorsam/Leinenführigkeit

in Arbeit

Schlechte Erfahrungen/Ängste:

nicht bekannt

Stubenrein

ja, aber bei Gelegenheit wird schon mal markiert  

Alleine bleiben

ja

Autofahren

ja

Gesundheit

hatte eine Augen Op und ein Blutohr

Abgabegrund

Übernahme vom Tierheim

Neues Zuhause

durchsetzungsfähig, geduldig, 

Bei uns seit



September 2018

Rico ist ein etwa 5 Jahre alter Französisch Bulldog Rüde, der mit etwa 6 Monaten in Frankreich im Tierheim abgegeben wurde, und dort seine Zeit absaß.

Bis er im September 2018 zu Vanessa in die Hellhound Foundation kam. Bekleidet mit einer Tröte um den Hals statt Maulkorb,damit er nicht alles erwischt was im zwischen die Zähne gerät, stand der kleine unfreundliche Typ nun da.
Kennt nix, kann nix und mag erstmal niemanden.
Aufgrund seines Outfits bekam Rico auch direkt liebevoll den Kosenamen "Lampe"
Der zweite Grund für seine Tröte war allerdings, das er zuvor eine Augen Op hinter sich gebracht hat. Zudem hatte Rico ein Blutohr, was ihn jetzt nicht gerade schöner macht aber noch individueller ;-)
Rico quittierte zunächst erstmal alles und egal was man von ihm wollte mit beißen, er ist ein selbstbewusster kleiner Typ der genau weiß was er will und vor allem nicht will, und das auch klar durchsetzt.

Mittlerweile lebt er auf einer Pflegestelle bei Vera Trope in Lügde, dort wird er beschrieben als eine Mischung aus Gollum und Monchichi, sowohl optisch als auch vom Wesen.
Nach einigen Diskussionen um Regeln und Grenzen zeigt er sich Bezugspersonen gegenüber recht freundlich und genießt mittlerweile seine Streicheleinheiten.
Und ein NEIN wird auch akzeptiert ohne das ihm gleich das Gift in die Augen steigt.
Besucher im Haus sind auch ok, Begrenzungen und Streicheleinheiten werden allerdings nicht ohne Zorn hingenommen.
In der bestehenden Hundegruppe zeigt er sich auch als sehr meinungsstabil, selbstbewusst und durchsetzungsfähig.
Wer sich für Rico interessiert sollte Hundeerfahrung, am besten Bulldoggen Erfahrung mitbringen, sollte Geduld aufbringen, eine gute Beziehung zu ihm aufzubauen und nicht konfliktscheu sein. Zudem neigt Rico zur Eifersucht wenn er einen erstmal mag ;-)


Bei Interesse oder weiteren Fragen bitte direkt Kontakt zu Vera

Tel.: 0176 32730311 aufnehmen.

E-Mail
Anruf